Dichtigkeitsprüfung / Lecksuche bei Klimaanlagen

Klimanalagen sind auf Grund von immer höher werdenden Umweltauflagen und den Problemen und Gefahren, die von den Kältemitteln ausgehen, sehr komplexe Systeme mit hohen Wartungs- und Betriebsauflagen.

Ein Höchstmaß an Dichtigkeit ist bei neuen Anlagen auf Grund der geringen Kühlmittelmenge, des hohen Betriebsdrucks bei R744 (CO2) Anlagen und der Brennbarkeit von R1234yf Grundvoraussetzung.

Auch die Dokumentationspflicht für Kältemittelentsorgung etc. steigt stetig.

Undichte Kälte-/Klimaanlangen müssen nach aktueller Vorgabe vor dem Wiederbefüllen geprüft und repariert werden.

Die Stickstoffprüfung und Formiergas Lecksuche ist eine bewärte Methode. Formiergas ist einen Gemisch aus 95 % Stickstoff und 5 % Wasserstoff, die Leckage wird mit Hilfe eines elektronischen Lecksuchers ermittelt..

Diese Lecksuche stimmt mit dem Artikel 6, §3 der EU-Richtlinie 2006/40/EC überein.

Produkte für Dichtigkeitsprüfung bzw. Lecksuche von Klimaanlagen

Klimaanlagen Dichtigkeits Prüfsystem auf Fahrwagen

zum Produkt

Klimaanlagen Dichtigkeitsprüf-Set (ohne ELS 04) mit integriertem Prüfprotokolldrucker

zum Produkt

Klimaanlagen Dichtigkeitsprüf-Set (inkl. ELS 04) mit integriertem Prüfprotokolldrucker

zum Produkt

Klimaanlagen Dichtigkeits Prüfsystem auf Fahrwagen

zum Produkt

Elektronischer Lecksucher

zum Produkt

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Sie haben Interesse an einem unserer Produkte oder haben noch Rückfragen? Kein Problem, senden Sie uns einfach eine Anfrage über dieses Formular und wir melden uns zeitnah bei Ihnen zurück.