Lecks in der Klimaanlage schnell gefunden

Mit dem SLD 01 bietet Leitenberger das passende Werkzeug.
Auto-Klimaanlagen sind nicht wartungsfrei. Im Fahrzeug sind der Kompressor, sowie der Wärmetauscher über Gummischläuche verbunden, die mit der Zeit porös werden. Dies gilt auch für alle Gummidichtungen an den Anschlüssen von Kompressor und Wärmetauscher. Da die handelsüblichen Kühlmittel in Fahrzeugen hochgradig flüchtig sind, ist eine Dichtheitsprüfung der gesamten Anlage insbesondere vor dem Neubefüllen mit Kältemittel unabdingbar und sogar gesetzlich vorgeschrieben.


Mit dem SLD 01 können Sie, schnell und unkompliziert, mit Hilfe von Formiergas die Druckverhältnisse im Nieder- und Hochdruckbereich der Klimaanlage in Echtzeit bis auf ein Hundertstel bar präzise messen. Dank integriertem Drucker wird das Ergebnis protokolliert und für den Kunden dokumentiert.


Die Anwendung ist denkbar einfach: Nach Prüfung des Kältemittel-Füllstandes werden 2 Schläuche der Gasflaschen an das SLD 01 angeschlossen und anschließend mit der Nieder- und Hochdruckleitung der Klimaanlage verbunden. Nach dem Einlassen des Formiergases werden Messung und Protokollierung gestartet. Eventuelll abfallender Druck wird präzise im Nieder – oder Hochdruckbereich angezeigt und kann dann anschließend mit dem Lecksuchgerät ELS 04 (optionales Zubehör) lokalisiert werden.
Weitere Daten zum SLD 01:

  • Für Kühlmittel R134a und R123yf geeignet
  • Messzeit: bis zu 24 Stunden
  • Anzeige Stickstoff-Prüfung: 0.1 bar
  • Anzeige Lecksuche-Prüfung: 0,01 bar
  • Messgenauigkeit von 0,5%

Sie haben Fragen zu diesem Produkt? Dann freuen wir uns auf Ihre Mail. Unter atg-info@lr-germany steht Ihnen das Leitenberger-Team gerne zur Verfügung

  • Klima-Service-Gerät am Kfz

  • Praktischer Fahrwagen

  • Anschlussschema