Bremsflüssigkeits-Tester

  • Der Zustand der Bremsflüssigkeit in Kraftfahrzeugen ist ein wichtiger Faktor im Bereich Verkehrssicherheit.
  • Die hygroskopische Eigenschaft der Bremsflüssigkeit, also das Bremsflüssigkeit Wasser aufnimmt, hat folgende Auswirkungen: erhöhte Viskosität (verlangsamte Funktion der Bremsen), niedriger Siedepunkt und hohe Korrosionswirkung im Bremssystem.
  • Bei einem zu hoher Anteil von Wasser in der Bremsflüssigkeit können sich unter Hitze (Autobahn- oder Bergabfahrten) Dampfblasen im Bremssystem bilden. Dies kann dann zum Ausfall des Bremssystems bzw. zu Durchdrücken des Bremspedals führen.
  • Ein rechtzeitiger Austausch verbrauchter Bremsflüssigkeit sichert die Verkehrssicherheit des Autos und die Nutzungsdauer des Bremssystems.