Servicearbeiten an Otto-Direkteinspritz-Systemen

Überblick

Diese Schulung soll eine Auffrischung und Erweiterung an Fachwissen im Bereich Benzineinspritzanlagen bieten. Es werden wichtige Kenntnisse der Einspritzsysteme, insbesondere der Direkteinspritzsysteme für Reparatur und Fehlersuche geboten. Die Anwendungsmöglichkeiten aktueller Prüf- und Messtechnik ist ein weiterer Fokus dieser Schulung.

Inhalte

  • Aufbau moderner Benzin-Einspritzsysteme
  • Funktion und Prüfung der Sensoren
  • Funktion von Direkteinspritzsystemen
  • Funktion von verschiedenen Aufladesystemen
  • Anwendung aktueller Mess- und Prüftechnik
  • Auswertung von Diagnosedaten aus der Steuergerätediagnose

Nach Beendigung des Lehrgangs erhalten Sie Ihr Teilnahme-Zertifikat.

Dauer

1 Tag,  9: 00 – ca. 16:00 Uhr

Kosten

€ 227/ Teilnehmer/in zzgl. der gesetzlichen MwSt. inkl. Verpflegung und Trainingsunterlagen

Zielgruppe

Facharbeiter und Meister aus Fachbetrieben in denen Arbeiten an Otto-Direkteinspritz-Systemen durchführen.

Ihr Nutzen

Sie lernen

  • gezieltere Diagnosen zu stellen
  • rasch und kostengünstig Fehler einzugrenzen

Inhalte

Theorie

  • Physikalische Grundlagen
  • Aufbau und Funktion eines Direkteinspritzsystems
  • Messungen am laufenden Motor unter realen Bedingungen
  • Direkteinspritzsysteme, Aufbau und Funktion
  • Richtiger Umgang mit Schaltplänen
  • Darstellung verschiedener Situationen mit verschiedenen Farben in den Schaltplänen
  • gezielte Fehlersuche an verschiedenen Einspritzsystemen
  • Otto-Kraftstoff
  • Reparatur- und Wartungsarbeiten
  • Sicherheit

Praxis

  • Fehlersuche und Umgang mit Direkteinspritzsystemen
  • Sie lernen Prüf- und Diagnosegeräte kennen um Fehler rasch zu finden bzw. um Fehler rasch einzugrenzen
  • Sie lernen den Umgang mit diesen Gerätschaften kennen.